Christian Schmidt im Plenum

175 Jahre Eisenbahn in Deutschland – Staatssekretär Schmidt, Bahnchef Grube und Staatssekretär Koschyk stellen Sonderderbriefmarke und Münze vor

Samstag, 13.11.2010

Staatssekretär Schmidt, Staatssekretär Koschyk und Bahnchef Grube präsentieren Sonderbriefmarke und Münze zum 175-jährigen Eisenbahnjubiläum.

Staatssekretär Schmidt, Staatssekretär Koschyk und Bahnchef Grube präsentieren Sonderbriefmarke und Münze zum 175-jährigen Eisenbahnjubiläum.

Die Geschichte der Eisenbahn in Deutschland begann vor 175 Jahren, als am 7. Dezember 1835 die englische Dampflok „Adler“ erstmals von Nürnberg nach Fürth fuhr. Anlässlich dieses Jubiläums haben Bahnchef Rüdiger Grube, Hartmut Koschyk, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, und Christian Schmidt, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung und Fürther Bundestagsabgeordneter, am Samstag, den 13. November 2010, in der Comödie Fürth eine 55-Cent-Sonderbriefmarke sowie eine Zehn-Euro-Sondermünze vorgestellt.

Im Vorfeld der Veranstaltung waren Grube und Koschyk mit Christian Schmidt, Staatsminister Dr. Markus Söder, Landtagsabgeordneter Petra Guttenberger sowie zahlreichen weiteren Gästen, mit dem „Adler“ angereist.


zurück zur Übersicht