Christian Schmidt im Plenum

Staatssekretär Schmidt in Halifax

Christian Schmidt beim International Security Forum in Canada

Samstag, 06.11.2010

Der Parlamentarische Staatssekretär und Fürther Bundestagsabgeordnete Christian Schmidt ist - trotz widrigster Wetterverhältnisse in Canada, die eine Reise fast unmöglich machten- der Einladung des German Marshall Fund nach Halfiax gefolgt. Die dort versammelte, hochrangige sicherheitspolitische Community sprach unter anderem über die Zukunft der NATO. Hierbei betonte der Staatssekretär, dass die "Logik der Abschreckung" heutzutage nicht mehr funktioniere. "Das jahrzehnte lange Gleichgewicht des Schreckens hat sich aufgelöst", so Christian Schmidt. "Die NATO ist gut beraten, auf dem anstehenden Gipfel von Lissabon die Frage der Raketenabwehr neu zu diskutieren", so der Staatssekretär in Halifax. Er riet auch eine engere Zusammenarbeit mit Russland an. "Statt gegenseiter Abschreckung sollte es jetzt eine gemeinsame Verteidigung geben".

Eine Zusammenfassung der Konferenz in Canada und auch ein Videolifeatream mit der Diskussion, an der Christian Schmidt beteiligt war, können Sie unter http:// http:// www.gmfus.org  einsehen.


zurück zur Übersicht