Christian Schmidt im Plenum

Staatssekretär Schmidt und Landtagsabgeordneter Herold gratulieren der mkm GmbH zum Innovationspreis „Sweetie 2008“

Donnerstag, 20.03.2008

Für seine frisch geschöpfte Confiserie Chocolade der Marke momami création hat das junge Burghaslacher Unternehmen mkm GmbH vom Fachmagazin "Rundschau für den Lebensmittelhandel" den Innovationspreis "Sweetie 2008" in der Kategorie "Schokoladenwaren/Tafel" verliehen bekommen. "Das Produkt erfüllt von der Rezeptur, der Verpackung und der Vermarktung die Kriterien einer echten Innovation. Und es erfüllt höchste Ansprüche an Geschmack und Genuss", hieß es in der Begründung der Jury. Bei einem Besuch des Unternehmens am Donnerstag, den 20. März, gratulierten der Parlamentarische Staatssekretär und heimische Bundestagsabgeordnete Christian Schmidt sowie Landtagsabgeordneter Hans Herold den beiden Geschäftsführern Markus und Michael Kühlwein zum "Sweetie 2008" und würdigten die mkm GmbH als herausragendes Beispiel für Unternehmermut und Innovationskraft.

Im Rahmen einer Führung informierten sich Schmidt und Herold über die Produktion der preisgekrönten Schokolade und konnten diese auch ausgiebig probieren. "Diese Auszeichnung ist eine symbolische Anerkennung der erfolgreichen Arbeit von mkm", erklärte der heimische Bundestagsabgeordnete Christian Schmidt beim Rundgang. Sie sei der Beweis dafür, dass sich der Betrieb etabliert habe. "Es zeigt aber auch wie kreativ, innovativ und dynamisch die mittelständischen Betriebe in unserer Region sind", so Schmidt weiter. "Die Bundes- und Landespolitik müsse deshalb alles dafür tun, damit mittelständische Familienbetriebe in Deutschland eine gute Zukunft haben."

Der Innovationspreis „Sweetie“ für die Süßwarenbranche wird jedes Jahr anlässlich der Internationalen Süßwarenmesse (ISM) in Köln vom Fachmagazin "Rundschau für den Lebensmittelhandel" verliehen.


zurück zur Übersicht