Christian Schmidt im Plenum

Endspurt für Bewerbungen zum einheitspreis 2008

Staatssekretär Schmidt ruft zur Teilnahme auf

Donnerstag, 21.08.2008

Der Endspurt hat begonnen: Am 31. August 2008 läuft die Bewerbungsfrist für den "einheitspreis - Bürgerpreis zur Deutschen Einheit" aus. Zum ersten Mal werden in diesem Jahr neben Personen und Projekten, die sich mit Beiträgen für den deutschen Einigungsprozess verdient gemacht haben, auch Initiativen ausgezeichnet, die sich für die Annäherung zwischen Ost und West in Europa eingesetzt haben. Die Bundeszentrale für politische Bildung,kurz bpb, vergibt zum siebten Mal den Preis in den drei Kategorien "Menschen","Kultur" und "Jugend".
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung und heimische Bundestagsabgeordnete Christian Schmidt wirbt für eine Teilnahme, denn mit dem einheitspreis würden gerade die vielen kleinen Aktionen und Bemühungen um die Einheit Deutschlands und Europas gewürdigt und unterstützt.

Die Preisträger werden von einer Jury ausgewählt, die von der bpb einberufen wird und deren Vorsitz jetzt schon im zweiten Jahr Hildegard Müller, ehemalige Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin, übernommen hat. Die Verleihung des einheitspreises findet am 2. Oktober 2008 im Rahmen der offiziellen Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Hamburg statt.

Mehr Informationen zum "einheitspreis 2008" sowie die Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter www.einheitspreis.de oder auf telefonische Anfrage unter 030 2887 61 37.


zurück zur Übersicht