Christian Schmidt im Plenum

Hundertprozentiges Ergebnis für Christian Schmidt

Von der CSU-Delegiertenkonferenz für die Bundestagswahl 2009 nominiert

Montag, 22.09.2008

Wilhermsdorf, 19. September

Mit einem überzeugenden Ergebnis wurde Christian Schmidt wieder als Bundestagskandidat nominiert: 100 % der abgegebenen Stimmen entfielen in geheimer Wahl auf ihn.
Mit diesem Ergebnis im Rücken und nach einer mit minutenlangem Beifall bedachten Rede rief der Parlamentarische Staatssekretär auf, alle Kraft auf die Landtags- und Bezirkstagswahlen am Sonntag, dem 28. September zu richten: "Wir sind in Berlin als Bayern stark, wenn wir eine starke Regierung in München haben. Und das kann nur bei einer klaren Mehrheit für die CSU so bleiben!"
Deswegen erklärte er die nachhaltige Unterstützung für die Kandidaten im Bundeswahlkreis, Petra Guttenberger MdL  und Hans Herold MdL für die Erststimme, Günter Gabsteiger MdL als Zweitstimmenkandidat und Christa Götz MdL als Listenkandidatin für den Landtag sowie Marco Kistner und Michael Maderer für der Bezirkstag(Erststimme) sowie  Claudia Wust und Peter Pfann als Zweitstimmenkandidaten für den Bezirkstag.


zurück zur Übersicht