Christian Schmidt im Plenum

Staatssekretär Schmidt ruft zur Teilnahme am Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2009" auf

Mittwoch, 15.07.2009

Mit dem Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2009" sucht das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) bereits zum neunten Mal erfolgreiche Aktivitäten für eine lebendige und demokratische Gesellschaft. Christian Schmidt, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung und heimischer Bundestagsabgeordneter, ruft alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gruppen, die mit ihrem Einsatz für Demokratie und Toleranz, gegen Extremismus und Gewalt eintreten, auf, am Wettbewerb teilzunehmen.

"Wir brauchen Menschen, die sich ideenreich und wirksam für eine offene und tolerante Gesellschaft einsetzen, für die Gemeinschaft Verantwortung übernehmen und Extremismus von rechts und von links keinen Platz geben", so Schmidt. "Deshalb ist es wichtig, ihre Arbeit zu unterstützen."

Bis zum 16. Oktober können sich alle Projekte, Initiativen und Vereine, die für die praktische Demokratie- und Toleranzförderung tätig sind, bewerben. Ihre Arbeit soll nachahmbar und vorbildlich sein und bewährte oder neue Ansätze zu den verschiedenen Themenfeldern des BfDT verfolgen. Gesucht sind Engagement gegen Diskriminierung aller Art, Projekte zur Förderung von Integration, Maßnahmen zur Gewaltprävention, Beispiele zur Förderung gesellschaftlicher Teilhabe und Projekte, die die Vernetzung unterschiedlicher zivilgesellschaftlicher Akteure unterstützen.

Mit einer Auszeichnung bei "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2009 ist auch eine finanzielle Förderung zwischen 1.000,- und 5.000,- Euro verbunden. Das BfDT möchte mit dem Wettbewerb die aktive Zivilgesellschaft stärken und herausragende Projekte bekannt machen, so dass sich möglichst viele andere Akteure von ihrer Arbeit inspirieren lassen. Vorbildliche Konzepte können so deutschlandweit Nachahmer finden.

Das BfDT führt den Wettbewerb seit seiner Gründung durch die Bundesregierung 2000 jährlich durch. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.buendnis-toleranz.de/aktiv-2009 oder über das

Bündnis für Demokratie und Toleranz
Friedrichstr.50
10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 - 236 34 08 - 0
Fax +49 (0)30 - 236 34 08 - 88
E-Mail: buendnis@bfdt.de


zurück zur Übersicht