Christian Schmidt im Plenum

„Flüchtlingskrise, internationaler Terrorismus, Brexit – Wo geht die Reise hin?“

Bundesminister Schmidt diskutiert mit Schülern der Ludwig Erhard-Schule

Montag, 11.07.2016

„Flüchtlingskrise, internationaler Terrorismus, Brexit – Wo geht die Reise hin?“, das war der Titel einer Diskussionsveranstaltung, zu der die Schüler der Ludwig Erhard-Berufsschule in Fürth Bundesminister Christian Schmidt MdB eingeladen hatten.

Die Jugendlichen nutzten die Gelegenheit, um mit dem Bundeslandwirtschaftsminister eine ganze Bandbreite von Themen zu diskutieren. Diese reichten von der Forderung nach besseren Haltungsbedingungen für Tiere, über die Zukunft der deutschen Milchbauern, bis hin zu den derzeitigen Verhandlungen über die Freihandelsabkommen CETA und TTIP.

Aber auch persönliche Fragen wie Christian Schmidt zur Politik gekommen sei und wie sich sein beträchtliches Arbeitspensum mit dem Familienleben vereinbaren ließe, interessierten die jungen Menschen sehr.

„Es kommt mir darauf an, die politische Willensbildung und demokratische Mündigkeit zu fördern“, betonte Schmidt. Es sei wichtig, sich stärker für einen aufrichtigen Dialog zwischen jungen Menschen und Entscheidungsträgern aus Politik und Gesellschaft einzusetzen. „Mir ist es ein persönliches Anliegen, die junge Generation mitzunehmen und aktiv für Politik zu begeistern“, so Schmidt.


zurück zur Übersicht