Christian Schmidt im Plenum

Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Kleinere Städte und Gemeinden - überörtliche Zusammenarbeit“

Bundesminister Schmidt: „Fast 1,7 Millionen Euro für Kommunen in den Landkreisen Fürth und Neustadt Aisch/Bad Windsheim“

Freitag, 10.06.2016

„Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit" gehen in diesem Jahr rund 1,7 Millionen Euro Finanzhilfen an Kommunen in den Landkreisen Fürth und Neustadt Aisch/Bad Windsheim", freut sich Christian Schmidt, Bundesminister und heimischer Bundestagsabgeordneter. „Ein aktuelles Projekt ist zum Beispiel die Umgestaltung der Ortsmitte in Markt Erlbach, die mit 240.000 Euro gefördert wird. Außerdem wurde dieses Jahr die Kooperation „Allianz Burgbernheim" neu in das Programm aufgenommen. Sie erhält Fördergelder in Höhe von 30.000 Euro", so Schmidt weiter. Die Finanzhilfen würden zu etwa gleichen Teilen vom Bund und vom Freistaat zur Verfügung gestellt.

„Uns ist es wichtig, den ländlichen Raum zu stärken und vor allem die kleinen Städte, Märkte und Gemeinden, die sich durch überörtliche Zusammenarbeit für die Sicherung und Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge einsetzen, mit diesem Programm zu unterstützen", betont der Bundestagsabgeordnete. „Gerade in Zeiten von Klimawandel und Energiewende ist es eine Notwendigkeit, dass Kommunen durch gemeinsames Strukturieren und Planen Fläche einsparen. Auch wenn sie durch geschicktes Leerstandsmanagement mehr Wohnraum schaffen, gewerbliche, touristische oder kulturelle Konzepte entwickeln, werden sie von uns unterstützt", so Schmidt weiter.

Im Einzelnen erhalten folgende Gemeinden in den Landkreisen Fürth und Neustadt Aisch/Bad Windsheim Fördermittel aus dem Programm:

Allianz Aurach-Zenn
Emskirchen, 90.000 Euro
Hagenbüchach, 30.000 Euro
Markt Erlbach, 240.000 Euro
Neuhof a.d.Zenn, 120.000 Euro
Obernzenn, 30.000 Euro
Wilhelmsdorf, 150.000 Euro

Allianz Burgbernheim
Illesheim, 30.000 Euro

Kooperation Bibert-/ Schwabachtal
Ammerndorf, 30.000 Euro
Großhabersdorf, 300.000 Euro
Roßtal, 60.000 Euro

Ortsverbund Mittlerer Aischgrund
Dachsbach, 219.000 Euro
Gerhardshofen, 90.000 Euro
Münchsteinach, 150.000 Euro
Vestenbergsgreuth, 150.000 Euro

 


zurück zur Übersicht