Christian Schmidt im Plenum

Bundesminister Christian Schmidt MdB unterstützt "Bürgerdialog"

Projekt „mehrWERT Demokratie“

Freitag, 17.07.2015

Politik und Internationale Sicherheit sind in einer sich globalisierenden Welt schon lange nicht mehr voneinander zu trennen. Bestehende Konflikte wie in der Ostukraine oder im Nahen Osten und viele andere sind, wie auch der Internationale Terrorismus, schwelende Brandherde, die sich schnell ausweiten. "Es ist wichtig, der Gesellschaft diese Situation bewusst zu machen und die Bedeutung unseres verfassungsrechtlichen Wertefundaments dabei hervor zu heben", betont Bundesminister Christian Schmidt MdB. "Die Form des „Bürgerdialogs“ bietet sich hierfür besonders an. Eine der Möglichkeiten, zum Beispiel Schülerinnen und Schüler zum Gedankenaustausch anzuregen, ist die zum Repertoire der Jugendoffiziere im Landeskommando Bayern (LKdo BY) gehörende Simulation für Politik und Internationale Sicherheit (POL&IS)."

Eine solche Simulation findet im Rahmen des Projektes  „mehrWERT Demokratie“ vom Wertebündnis Bayern am letzten Juliwochenende im Schullandheim Bad Windsheim statt.

"Dies ist eine gelungene Kooperation der beiden Bündnispartner Bayerisches Schullandheimwerk (BSHW) und des Landeskommando Bayern aus München", so Schmidt weiter. "Ein Bürgerdialog in dieser Form wird von mir unterstützt, denn er fördert den in einer Demokratie notwendigen politischen Denkprozess von mündigen Staatsbürgern.“


zurück zur Übersicht