Christian Schmidt im Plenum

Vertiefung der Deutsch-Tschechischen Beziehungen:

Bundesminister Christian Schmidt MdB begrüßt gemeinsame Erklärung der Außenminister zum Strategischen Dialog

Freitag, 03.07.2015

In seiner Funktion als Ko-Vorsitzender des Beirates des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums begrüßt Bundesminister Christian Schmidt MdB die heute zwischen Außenminister Frank-Walter Steinmeier und seinem tschechischen Amtskollegen Lubomír Zaorálek unterzeichnete gemeinsame Erklärung zum Strategischen Dialog zwischen Deutschland und Tschechien: 
 
„Der Strategische Dialog wird zur weiteren Vertiefung der deutsch-tschechischen Beziehungen beitragen. In dem engagierten Arbeitsprogramm werden ausgewählte Themen aus verschiedenen Ressorts bilateral fokussiert und strategische Ziele definiert. Ich freue mich, dass in diesem Rahmen auch die Landwirtschaftsministerien einen Beitrag im Bereich der Waldpolitik im Rahmen der EU- Waldstrategie leisten werden.“   
 
Da der Strategische Dialog nicht von den Regierungen allein getragen wird, wird auch das Deutsch-Tschechische Gesprächsforum den Prozess aktiv begleiten: 
„Das Gesprächsforum bildet durch seine Mitglieder, die sich in Arbeitsgruppen mit Fragen u.a. der deutsch-tschechischen Erinnerungsarbeit, den Herausforderungen des demografischen Wandels und jugend- und arbeitsmarktpolitischen Themen befassen, Expertise und viele Aspekte ab, die im Rahmen des Strategischen Dialogs aufgegriffen werden. Wir werden uns gern einbringen“, so der Ko-Vorsitzende des Gesprächsforums Minister Schmidt.  
 


zurück zur Übersicht