Christian Schmidt im Plenum

Bundesminister Christian Schmidt MdB: „Reist als junge Botschafter für ein Jahr in die USA!“

Bewerbungsphase für 33. Parlamentarisches Patenschafts-Programm begonnen

Mittwoch, 20.05.2015

Eine spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen und Auszubildenden: Ein Jahr in den USA leben, lernen, studieren und arbeiten. Nun ist es wieder so weit: Die Bewerbungsphase für das 33. Parlamentarische Patenschafts-Programmjahr 2016/2017 hat begonnen. Christian Schmidt, Bundesminister und heimischer Bundestagsabgeordneter, unterstützt das PPP seit Jahren und hat bereits zahlreiche Patenschaften übernommen. Er ermutigt auch Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige und Auszubildende aus der Region, sich zu bewerben. Die Bewerbungsphase endet am 11. September 2015.

„Mit diesem gemeinsamen Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses erhält die junge Generation die Gelegenheit, Einblicke in die historische, gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Entwicklung des anderen Landes zu erhalten. Das fördert nicht nur das gegenseitige Verständnis, sondern trägt auch dazu bei, die deutsch-amerikanischen Beziehungen zu vertiefen“, betont Schmidt. „Gerade in einer Zeit neuer und bislang unbekannter Herausforderungen für die transatlantische Gemeinschaft übernehmen die Stipendiaten auch eine wichtige Rolle als „junge Botschafter“ Deutschlands in den USA“, so der Abgeordnete weiter. Von diesen Erfahrungen würden die Jugendlichen ein Leben lang profitieren.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen und Auszubildenden die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten.

Weitere Informationen zum PPP-Programm bekommen Sie über das Büro des Bundestagsabgeordneten Christian Schmidt, www.christian-schmidt.de. Schülerinnen und Schüler können sich direkt online bewerben unter  www.bundestag.de/ppp, junge Berufstätige und Auszubildende richten ihre Bewerbung bitte an die Austauschorganisation Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) unter www.giz.de/usapp


zurück zur Übersicht