Christian Schmidt im Plenum

Prominenter Helfer

Bundesminister Schmidt verkauft Spielzeug auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt

Samstag, 29.11.2014

v.l.n.r.: Prof. Dr. Hermann Schoenauer, Bundesminister Christian Schmidt MdB und Dagmar Wöhrl MdB mit einer Mitarbeiterin der Diakonie.

v.l.n.r.: Prof. Dr. Hermann Schoenauer, Bundesminister Christian Schmidt MdB und Dagmar Wöhrl MdB mit einer Mitarbeiterin der Diakonie.

Kerzen aus Holz, Puppenwagen oder Holzspielzeug: Sichtlich Spaß hatte Bundesminister Christian Schmidt MdB am Stand der Diakonie Neuendettelsau und der noris inklusion auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Gemeinsam mit seiner Bundestagskollegin Dagmar Wöhrl verkaufte er Produkte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung. „Das Thema Inklusion, also die selbstbestimme Teilhabe behinderter Menschen in allen Lebensbereichen, ist mir ein ganz besonderes Anliegen“, betonte Schmidt. „Deshalb ist es selbstverständlich, dass ich hier unterstütze.“ Prof. Dr. Hermann Schoenauer, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Neuendettelsau, zeigte sich begeistert vom Engagement seiner prominenten Helfer. <



zurück zur Übersicht