Christian Schmidt im Plenum

10. „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“

Bundesminister Schmidt ruft zur Teilnahme auf

Montag, 30.06.2014

Die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „Engagement macht stark!“ veranstaltet das Bundes­netz­werk Bürger­schaft­li­ches Enga­ge­ment, kurz BBE, die größte Freiwilligen-Offensive Deutschlands vom 12. bis zum 21. September 2014. Die Aktionswoche findet unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck statt. Das ZDF ist offizieller Medienpartner. „Ein Drittel der Deutschen engagiert sich freiwillig. Die aktive Zivilgesellschaft ist eine wichtige und unverzichtbare Basis unserer Gesellschaft“, betont Christian Schmidt, Bundesminister und heimischer Bundestagsabgeordnete. „Diese Aktionswoche bietet die einzigartige Gelegenheit, zu verdeutlichen, dass bürgerschaftliches Engagement jeden Einzelnen bereichert und die Gesellschaft stärkt“, so Schmidt. Deshalb ruft er Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände, Initiativen, Institutionen, Stiftungen sowie Unternehmen aus der Region auf, teilzunehmen.

„Mit der Aktionswoche wird das freiwillige, ehrenamtliche und bürgerschaftliche Engagement von rund 23 Millionen Menschen anerkannt, die Öffentlichkeit informiert und motiviert, selbst aktiv zu werden“, betont der Abgeordnete. „Freiwilliges Engagement bedeutet, dass sich die Menschen in die Gesellschaft einbringen und so ihre Zukunft mitgestalten. Ich würde mich deshalb sehr freuen, wenn viele an der Aktionswoche teilnehmen und damit auf ihre Freiwilligenprogramme, Projekte und Initiativen aufmerksam machen.“

Interessierte können sich unter der E-Mailadresse aktionswoche@b-b-e.de anmelden. Weitere Informationen zur „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ erhalten Sie vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) unter der Telefonnummer 030/ 62 980-120 oder im Internet www.engagement-macht-stark.de.


zurück zur Übersicht