Christian Schmidt im Plenum

Übergabe beim Landeskommando Bayern

Helmut Dotzler folgt Johann Berger nach

Donnerstag, 28.11.2013

Übergabe der Urkunde an Brigadegeneral Johann Berger    Foto: Bundeswehr

Übergabe der Urkunde an Brigadegeneral Johann Berger Foto: Bundeswehr

München. Vergangenen Mittwoch wurde der Kommandeur des Landeskommandos Bayern, Brigadegeneral Johann Berger, nach 42 Dienstjahren im Rahmen eines militärischen Festakts in der Münchner Residenz in den Ruhestand versetzt. In Anwesenheit von knapp 300 Gästen erhielt er die Urkunde vom Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung, Christian Schmidt.

Sein Nachfolger als Kommandeur der höchsten Bundeswehr-Dienststelle für territoriale Aufgaben in Bayern ist Oberst Helmut Dotzler, der zuvor Leiter des Deutschen Verbindungskommandos zum U.S. Central Command in Tampa, Florida war.


zurück zur Übersicht