Christian Schmidt im Plenum

EAK-Bundestagung in Berlin

Staatssekretär Christian Schmidt MdB zum stellvertretenden EAK-Bundesvorsitzenden wiedergewählt

Dienstag, 11.06.2013

49. Bundesversammlung des EAK

49. Bundesversammlung des EAK

Anlässlich der 49. Bundestagung des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU ist der Parlamentarische Staatssekretär Christian Schmidt MdB in Berlin mit großer Mehrheit zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden wiedergewählt worden.

Schmidt, der bereits seit 2010 als bayerischer Landesvorsitzender des EAK und seit 2011 als stellvertretender Bundesvorsitzender für die Interessen der evangelischen Christen in der CSU eintritt, freute sich über das Vertrauen der Delegierten: „Gerne übernehme ich weiterhin die Aufgabe und die Verantwortung, den Dialog der Christen unter dem Dach der Schwesterparteien CDU und CSU auch auf Bundesebene zu führen", so der Fürther Abgeordnete.

Die vom EAK-Bundesvorstand verabschiedete Resolution: „Die bewährte Partnerschaft von Kirche und Staat." steht auf der homepage des EAK zum download bereit

http://www.eak-cducsu.de/web/bundestagungOnline.php.

 


zurück zur Übersicht