Christian Schmidt im Plenum

Sanierung der Ortsumgehung Burgbernheim kommt

Staatliches Bauamt Ansbach stellt Erneuerung des Straßenoberbaus im laufenden Jahr in Aussicht

Dienstag, 05.02.2013

Eine gute Nachricht konnte der Parlamentarische Staatssekretär Christian Schmidt an den Ersten Bürgermeister von Burgbernheim Matthias Schwarz weitergeben: Die Ortsumgehung Burgbernheim im Zuge der B470 wird saniert. Auf einer Länge von drei Kilometern soll der Oberbau der Straße erneuert werden. Demnach sei nach den bereits begonnenen Abstimmungen und der dann folgenden Ausschreibung der Baubeginn noch für dieses Jahrvorgesehen. Dies hat das Straßenbauamt Ansbach bestätigt.

„Ich freue mich, dass hier eine Verbesserung der Situation eintreten wird und hoffe, dass die unvermeidlichen Beeinträchtigungen durch die Baustelle im Rahmen bleiben,“ so Schmidt, der sich aktiv für die Verkehrs- und Infrastrukturanliegen in seinem Wahlkreis stark macht. „Eben weil eine gut ausgebaute Infrastruktur nicht nur im Hinblick auf Verkehrssicherheit, sondern auch für die Lebensqualität und die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region so wichtig ist, liegen mir die Straßen- und Verkehrsprojekte sehr am Herzen. Im Rahmen einer Straßenbaukonferenz wird es im Frühjahr Gelegenheit geben, mit Experten aus Bund und Freistaat über die wichtigen kurz- und mittelfristigen Maßnahmen in der Region detailliert zu sprechen.“


zurück zur Übersicht