Montag 13.04.2020

Bundesminister a.d. Christian Schmidt MdB: "Ausfallzahlungen auch für Mutter-Kind-Einrichtungen"

Dank an alle "Leistungserbringer", die im medzinischen Bereich gegenwärtig "den Laden am Laufen halten"

"In unserer Region, in der das Müttergenesungswerk und weitere Einrichtungen wie z.B. das Frauenwerk in Stein oder AWO-Einrichtungen in Bad Windsheim das hohe Profil zeigen, mit denen sich viele um Familie und Kinder kümmern, wird es besonders erfreut gesehen werden:

In der nächsten Woche sollen in Berlin die Weichen gestellt werden für einen weiteren Rettungsschirm:

Mutter-Kind-Einrichtungen werden wie schon seit vor Ostern andere Reha-Kliniken auch vor den größten Turbulenzen geschützt und erhalten Ausfallzahlungen im Hinblick auf das Covid19-bedingte Leerräumen ihrer Zimmer, auch um bei einem Anstieg des Bedarfs an Betten mit einzuspringen.

Ich freue mich sehr, weil ich mich in der letzten Woche auch im Dialog mit dem Frauenwerk Stein der evangelischen Kirche und der Arbeiterwohlfahrt Mittel- und Oberfranken sehr intensiv hierfür einsetzen konnte. Kollege Jens Spahn hat dies nun zugesagt, der Deutsche Bundestag wird sicherlich notwendige Entscheidungen zeitnah treffen.

Genauso richtig ist es, dass die "systemrelevanten" medzinischen Heileinrichtungen Zahnarztpraxen und Physiotherapeuten ebenfalls gestützt werden wo notwendig, um zu verhindern, dass sie nach Corona schließen müssen.

Mein herzlicher Dank geht an alle "Leistungserbringer", besser gesagt an alle, die im medzinischen Bereich gegenwärtig "den Laden am Laufen halten"!


zurück zur Übersicht

Evangelischer Arbeitskreis der CSU
Deutsch Tschechisches Zukunftsforum
DAG
Evangelischer Arbeitskreis der CSU
Deutsch Tschechisches Zukunftsforum
DAG