Freitag 29.03.2019

Steller´sche Seekuh geht an Verein Frohsinn

Bundesminister a.D. Christian Schmidt MdB gratuliert zur Auszeichnung

Bundesminister a.D. Christian Schmidt MdB hat am Freitag, den 29. März 2019, dem Verein Frohsinn mit Trachtengruppe e.V. mit seinem Frohsinns-Hof recht herzlich zur Auszeichnung mit der Steller´schen Seehkuh gratuliert. Diese wird vom Fremdenverkehrsverein und dem Innenstadt-Team Bad Windsheim an Vereine, Personen und soziale Einrichtungen verliehen, die sich besondere Verdienste um die Kurstadt erworben haben.

In seiner Laudatio dankte Schmidt für das ehrenamtliche Engagement des Vereins, der damit „einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung des ländlichen Brauchtums und unserer fränkischen Identität leistet. Sie pflegen und bewahren unsere Traditionen. All das machen Sie ehrenamtlich. Dafür gebührt Ihnen größter Respekt, Dank und Anerkennung."

Was 1875 mit 15 Mitgliedern begann, ist heute ein aktiver Verein, dem über 190 Mitglieder angehören.
Der Verein hat nicht nur Trachten-, Erwachsenen- und Kindertanzgruppen sowie eine Jugendmusikkapelle gegründet, er hat auch Partnerschaften zu anderen Vereinen in Eschenbach, Lichtenau, Reitmehring, Limoges aufgebaut und gepflegt.

Seit seiner Mitwirkung bei der Einweihung des Freilandmuseums im Jahr 1982, stellt der Verein jedes Jahr hier den Maibaum.
„Bei Umzügen und Veranstaltungen ist er gar nicht mehr wegzudenken. Er ist fest im gesellschaftlichen Leben Bad Windsheims verankert", so Schmidt weiter.

Der Verein leistet aber weit mehr. 1985 hat er den Frohsinns-Hof, einen alten Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert in Oberntief erworben. „Die Mitglieder haben sich damit einer wahrhaft großen Herausforderung gestellt und die Sanierung des baufälligen Anwesens in Angriff genommen. Fast 3.000 Arbeitsstunden haben sie investiert und mit der tatkräftigen Unterstützung der Oberntiefer Landwirte und heimischer Firmen diesen Hof aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Das verdient Respekt und Anerkennung."

Als Museum beherbergt er heute eine umfangreiche Sammlung alter bäuerlicher Haus- und Feldgeräte. Hier lassen sich von der Erntemaschine, Pflügen und anderen landwirtschaftlichen Geräten, bis hin zu Möbeln, Trachten und einer alten Schusterei, auch handwerkliche Werkzeuge, Kinderwagen und Waschmaschinen aus längst vergangenen Zeiten bestaunen.

Und eine ganz besondere Attraktion bietet den Besucherinnen und Besuchern die in ganz Franken einmalige Bulldog-Ausstellung. „Ich freue mich sehr, dass das Jahrzehntelange Engagement des Vereins Frohsinn mit der Verleihung der Steller´schen Seekuh entsprechend gewürdigt wird", so Schmidt.

 


zurück zur Übersicht

Evangelischer Arbeitskreis der CSU
Deutsch Tschechisches Zukunftsforum
DAG
Evangelischer Arbeitskreis der CSU
Deutsch Tschechisches Zukunftsforum
DAG