Freitag 09.11.2018

Erste Supermärkte verkaufen Eier, die ohne das Töten von Küken produziert wurden

Bundesminister a.D. Christian Schmidt MdB: „Der von mir eingeschlagene Weg zur Verhinderung des Kükenschredderns erweist sich als verlässliche Lösung"

In den ersten Supermärkten werden nun Eier verkauft, die mit schonender Geschlechterbestimmung und damit ohne Küken zu töten, produziert wurden. Der frühere Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt MdB freut sich sehr, dass sich der von ihm eingeschlagene Weg mit Millioneninvestitionen zur Verhinderung des Schredderns von männlichen Eintagsküken als verlässliche Lösung erweist.

Er begrüßt es nachdrücklich, dass seine Nachfolgerin Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner dieses Thema mit der gleichen Energie erfolgreich weiterverfolgt. Schmidt hatte die Forschung hierfür mit Millioneninvestitionen vorangetrieben und die Marktreife 2018 seinerzeit als Ziel genannt.

Schmidt empfiehlt den Kunden darauf zu achten, Eier von Legehennen, die ohne das Töten von männlichen Küken großgezogen wurden, zu kaufen.


zurück zur Übersicht

Evangelischer Arbeitskreis der CSU
Deutsch Tschechisches Zukunftsforum
DAG
Evangelischer Arbeitskreis der CSU
Deutsch Tschechisches Zukunftsforum
DAG