Montag 23.07.2018

Ausbau Staatsstraße 2253 zwischen Ickelheim und Breitenau früher fertig als geplant

Bundesminister a.D. Christian Schmidt MdB und Hans Herold MdL luden zur Baustellenbesichtigung

Bundesminister a.D. Christian Schmidt MdB und Stimmkreisabgeordneter Hans Herold MdL haben sich am Montag, 23. Juli 2018, bei einer Besichtigung der Baustelle der Staatsstraße 2253 zwischen Ickelheim und Breitenau über den Stand der Bauarbeiten informiert. Auch Landrat Helmut Weiß, Obernzenns Bürgermeister Markus Heindel, Bad Windsheims Bürgermeister Bernhard Kisch und Vertreter des Staatlichen Bauamtes Ansbach waren zum Termin gekommen. Die beiden Abgeordneten freuen sich sehr, dass der Ausbau der Staatsstraße 2253 Mitte September fertig sein soll, deutlich früher als geplant. Schmidt, Herold und Landrat Helmut Weiß hatten sich für diesen wichtigen Ausbau intensiv eingesetzt, um eine deutliche Verbesserung der Verkehrssituation zu erreichen.

Im Rahmen eines Pressegespräches informierten Schmidt, Herold und Weiß auch über den Stand weiterer geplanter Straßenbaumaßnahmen. Ein Projekt sei die Panzerstraße zwischen Illesheim und Obernzenn. Die Trasse der Kreisstraße 39, so sei es angedacht, solle dorthin verlegt werden. Auch die Ortsumgehung Lenkersheim stand im Mittelpunkt des Gespräches. Wie Bürgermeister Kisch mitteilte, habe es einen Termin mit Vertretern des Straßenbauamtes im Rathaus in Bad Windsheim gegeben. Hierbei sei es um den Ortsanschluss an die Bundesstraße westlich von Lenkersheim gegangen. Schmidt betonte, für ihn sei klar, dass die Ortsumgehung so schnell wie möglich komme. Er sagte dem Projekt weiterhin jegliche Unterstützung zu.

 


zurück zur Übersicht

Evangelischer Arbeitskreis der CSU
Deutsch Tschechisches Zukunftsforum
DAG
Evangelischer Arbeitskreis der CSU
Deutsch Tschechisches Zukunftsforum
DAG